Menu

User Tools

Create PDF

Site Tools


This is an old revision of the document!


Formatanforderungen für Transaktionsdateien

Um Transaktionsdateien für Zahlungen mit Kreditkarte und SEPA Lastschrift sowie für Gutschriften und wiederkehrende Zahlungen hochzuladen sind folgende Formatanforderungen zu erfüllen:

  • Die maximale Anzahl der hochgeladenen Transaktionen pro Transaktionsdatei darf 3000 nicht überschreiten. Die maximale Dateigröße beträgt 2 MB.
  • Vor dem Hochladen müssen Excel-Dateien in Tab-getrennte Text-Dateien umgewandelt werden, da andernfalls die Transaktionen nicht erkannt und nicht hochgeladen werden.
  • Wenn es sich beim Konsumenten im Webshop um eine Firma und nicht um eine Privatperson handelt, dann ist in der Spalte “Vorname” entweder Firma oder Fa einzugeben und der Firmenname in der Spalte “Nachname”.

Formatanforderungen für das Hochladen

Das folgende Dateiformat ist für das Hochladen der Zahlungsdateien der Konsumenten zu verwenden. Es gilt zu berücksichtigen, dass die Anzahl der Überschriften exakt der Anzahl der Spalten entsprechen muss:

Kreditkarte (8 Spalten)

Kreditkartennummer Ablaufdatum CVC Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer
9500000000000001 12/2018 Muss leer bleiben. EUR 109,91 Max Mustermann 12345
9400000000000003 05/2019 Muss leer bleiben. USD 44,60 Ingrid Wantsall 263547
9200000000000007 04/2017 Muss leer bleiben. GBP 22,75 Sue Shoppingmaster 2534

Lastschrift ohne SEPA (9 Spalten)

Bankname Land der Bank Bankleitzahl Kontonummer Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer
Wirecard Demobank AT 12345 123456 EUR 1 Max Mustermann 12342

Wiederkehrende Zahlungen (6 Spalten)

Zahlungsnummer ALT Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer NEU
1234567 EUR 102,15 Max Mustermann 17

Gutschriften (3 Spalten)

Währung Betrag Zahlungsnummer
EUR 1 12345

SEPA Lastschrift, Minimum (7 Spalten)

IBAN BIC Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer
DE42512308000000060004 WIREDEMMXXX EUR 123,34 Max Mustermann 21

SEPA Lastschrift, vollständig (11 Spalten)

IBAN BIC Mandat-Kennung Mandat-Unterschriftsdatum Creditoren-Kennung Fälligkeitsdatum Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer
DE42512308000000060004 WIREDEMMXXX Abo-12345 01.02.2014 AT12ZZZ00000000001 13.02.2014 EUR 12,34 Max Mustermann 42
DE42512308000000060004 WIREDEMMXXX 0 0 EUR 23,45 Ingrid Wantsall 0

Dateiformate für Ergebnisdateien

Nach dem Hochladen und der Verarbeitung können die Dateien als Tab-getrennte Text-Dateien heruntergeladen und in Excel-Dateien konvertiert werden. Es gilt zu berücksichtigen, dass dabei die Anzahl der Überschriften exakt der Anzahl der Spalten entsprechen muss.

Beispiele für das Dateiformat von Ergebnisdateien:

Kreditkarte (9 Spalten)

Kreditkartennummer Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer Auftragsnummer Authcode Statusmeldung
9500000000000001 EUR 109,91 Max Mustermann 12345 12345 DEMO Zahlung OK
9400000000000003 USD 44,6 Ingrid Wantsall 263547 263547 DEMO Zahlung OK
9200000000000007 GBP 22,75 Sue Shoppingmaster 2534 2534 DEMO Zahlung OK

Lastschrift ohne SEPA (12 Spalten)

Bankname Land der Bank Bankleitzahl Kontonummer Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer Auftragsnummer Authcode Statusmeldung
Wirecard Demobank AT 12345 123456 EUR 1 Max Mustermann 12342 12342 DEMO Zahlung OK

SEPA Lastschrift, Minimum (10 Spalten)

IBAN BIC Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer Auftragsnummer Authcode Statusmeldung
DE42512308000000060004 WIREDEMMXXX EUR 123,34 Max Mustermann 21 21 DEMO Zahlung OK

SEPA Lastschrift, vollständig (14 Spalten)

IBAN BIC Mandat-Kennung Mandat-Unterschriftsdatum Creditoren-Kennung Fälligkeitsdatum Währung Betrag Vorname Nachname Zahlungsnummer Auftragsnummer Authcode Statusmeldung
DE42512308000000060004 WIREDEMMXXX Abo-12345 01.02.2014 AT12ZZZ00000000001 13.02.2014 EUR 12,34 Max Mustermann 42 42 DEMO Zahlung OK
DE42512308000000060004 WIREDEMMXXX EUR 23,45 Ingrid Wantsall 0 5765386 DEMO Zahlung OK

Wiederkehrende Zahlungen (6 Spalten)

Zahlungsnummer ALT Währung Betrag Auftragsnummer Authcode Statusmeldung
1234567 EUR 102,15 17 DEMO Zahlung OK

Gutschrift (4 Spalten)

Währung Betrag Auftragsnummer Statusmeldung
EUR 1 12345 Gutschrift OK

Detaillierte Beschreibung der Spaltenwerte

In jede Zelle mit Ausnahme der Spalte “CVC” (diese muss leer bleiben), muss ein Wert eingegeben werden. Jede Zelle muss als Textfeld formatiert sein.

Kreditkartennummer

Nummer der verwendeten Kreditkarte. Ohne Leerzeichen, rein numerisch. Beispiel: 4444310119702014

Ablaufdatum

Zweistellige Nummer (Monat), Schrägstrich (/) und vierstellige Nummer (Jahr), ohne Leerzeichen. Beispiel: 12/2014

CVC

Akronym für Card Verification Code (Kartenprüfnummer). Die Kartenprüfnummer ist eine Sicherheitsmaßnahme gegen den betrügerischen Missbrauch von Kreditkarten.

Währung

Währungscode basierend auf ISO 4217 oder numerischer Währungscode. Beispiel: EUR (ISO 4217) oder 978 (numerischer Code).

Betrag

Betrag der betreffenden Zahlung. Als Dezimal-Trennzeichen sind nur Punkt (”.”) oder Komma (”,”) erlaubt. Beispiel: 132,22 oder 132.22; 14567,99 oder 14567.99. Tausender-Trennzeichen und Leerzeichen sind nicht erlaubt.

Bei Gutschriften bezieht sich “Betrag” auf den zurückerstatteten Betrag, welchem optional ein Minuszeichen vorangestellt sein kann. Der angegebene Betrag kann entweder gleich hoch, geringer oder höher als der ursprüngliche Betrag sein.

Vorname

Vorname des Kunden. Im Falle eines Doppelnamens können in das Feld beide Vornamen, getrennt durch ein Leerzeichen, eingegeben werden. Beispiel: Ingrid Sue

Nachname

Nachname des Kunden. Im Falle eines Doppelnamens können in das FEld beide Nachnamen, getrennt durch einen Bindestrich, eingegeben werden. Beispiel: Mustermann-Wantsall

Zahlungsnummer

Vom Händler bestimmte Nummer (z.B. ident mit der Bestellnummer aus dem Bestellsystem des Händlers), die zusammen mit der Datei übertragen wird. Rein numerisch, mindestens 1-stellig und maximal 9-stellig. Wenn die Nummer vom Händler auf “0” gesetzt wird, vergibt Wirecard einige eindeutige Zahlungsnummer.

Wenn der Händler die Zahlungsnummer vergibt, muss sichergestellt sein, dass diese Nummer niemals mehrfach verwendet wird, d.h. die Nummer darf in der gleichen Excel-Datei nur einmal vorkommen und auch bei weiteren Transaktionen nicht mehr verwendet werden. Zusätzlich muss diese Zahlungsnummer sowohl in der Excel-Datei als auch systemweit eindeutig sein.

Bei Gutschriften bezieht sich diese Nummer auf die Zahlungsnummer jener Zahlung, für die eine Gutschrift ausgestellt werden soll. Wenn die Nummer nicht vom Händler sondern von Wirecard vergeben wurde, kann die entsprechende Nummer in der Ergebnisdatei gefunden werden.

Bankname

Name der betreffenden Bank.

Land der Bank

Ländercode der betreffenden Bank. Beispiel: AT für Österreich, DE für Deutschland.

Bankleitzahl

Kennziffer zur eindeutigen Identifizierung eines Kreditinstituts. Rein numerisch.

Kontonummer

Nummer des Konsumentenkontos. Rein numerisch.

IBAN

Akronym für International Bank Account Number (internationale Bankkontonummer). Der IBAN besteht aus max. 34 alphanumerischen zeichen: zwei-stelliger ISO-Ländercode, 2-stellige Prüfziffer, 5-stellige Bankleitzahl (BLZ) der kontoführenden Bank und 11-stellige Kontonummer des Kontoinhabers.

BIC

Akronym für Bank Identifier Code (Internationaler Bankcode). Eindeutige Identifizierung eines bestimmten Kreditinstituts.

Mandat-Kennung

Die Mandat-Kennung bestimmt das Mandat eindeutig und muss bei jeder Lastschrift mitgeschickt werden.

Mandat-Unterschriftsdatum

Datum, an dem das Mandat vom Konsumenten unterzeichnet wurde.

Creditoren-Kennung

Eindeutige Kennzeichnung einen Händlers.

Fälligkeitsdatum

Datum, an dem die Zahlung vom Bankkonto des Kunden abgebucht wird.

Zahlungsnummer ALT

Zahlungsnummer der ursprünglichen Zahlung. Dies Zahlungsnummer muss eine gültige Nummer einer existierenden Zahlung sein. Rein numerisch, mindestens 1-stellig und maximal 9-stellig.

Zahlungsnummer NEU

Zahlungsnummer der neuen Zahlung. Dies Zahlungsnummer muss eine gültige Nummer einer existierenden Zahlung sein. Rein numerisch, mindestens 1-stellig und maximal 9-stellig. FIXME

Auftragsnummer

Nummer, die von Wirecard zur Bearbeitung der Datei vergeben wird. FIXME

Authcode

Authorisierungscode des Finanzdienstleisters, welcher automatisch zurückgeschickt wird.

Statusmeldung

Mitteilung über den Status der Zahlung.


This website uses cookies to deliver the best service to you. By continuing to browse the site, you are agreeing to our use of cookies.